Das Schülerinnen- und Schülerparlament der Bodelschwinghschule
mit unserer Schulsprecherin: Marlene Adames (Reihe2, rechts außen) und unserem Schulsprecher Erik Neeb
(Reihe1, 3. von links)

Das Schüler*innenparlement besteht aus den Klassensprecherinnen und Klassensprechern jeder Klasse. Wir treffen uns mit allen Kindern, Frau Hirsch und Frau Ventker ca. einmal im Quartal für einen Austausch zwischen Kindern und Schulleitung. Die Kinder bringen eigene Wünsche und Vorschläge ein, die dort besprochen und geplant werden.

Die Mitglieder der Schulplfegschaft der Bodeslchwinghschule, Elternvertreter*innen aus allen acht Klassen. Unsere Schulplfegschaftsvorsitzende Frau Kati Hahne-Koschmieder (Reihe 1, 2. von rechts) und unser Schulplfegschaftsvorsitzender Herr Mathias Adames (Reihe 3, 3. von links)

Die Klassenplfegschaften treffen sich zwei mal im Jahr am Anfang eine Halbjahres. Am Anfang des Schuljahres werden dort die Vertreter*innen der Klassen gewählt. Diese treffen sich anschließend jeweils gemeinsam mit der Schulleitung und am Anfang des Jahres auch mit der OGS-Leitung zu einem Austausch und zu Planungen für die gemeinsame Weiterarbeit. In der Schulplfegschaft werden zu Beginn des Jahres auch die Vorsitzenden dieses Gremiums gewählt und noch weitere vier Vertreter*innen, die sich ebenfalls zwei mal im Jahr in der Schulkonferenz, zusammen mit sechs Lehrerinnen und der Schulleitung treffen. Die Schulkonferenz ist das wichtigste Entscheidungsgremium in der Schule. Hier werden Absprachen getroffen und die gemeinsame zukünftige Entwicklung vereinbart.